100000 Kilometer fast ohne Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lecom schrieb:

      ...
      Was mir aber aufgefallen ist sind die vorderen Stoßdämpfer, die empfinde ich einfach zu weich. Beim zügigen Anfahren drehen die Räder schon mal durch.
      Nun gut, Euch allzeit gute Fahrt und Gruß vom
      Bernd
      Nur, wenn man die Kupplung nicht loslässt. Da werden dann Reifen und Kupplungslamellen ordentlich geschmirgelt...
      ""

      ---------------------------
      Seit 20.06.2013 über :thumbsup: 157 tkm :thumbsup: zufrieden im Allure - eHDI 92PS - Start/Stop - Reserverad - Trennnetz - Sitzheizung - CD (weitgehend unbenutzt) und Radstand Fahrradinnenträger jetzt nur noch gelegentlich unterwegs.

    • poldi schrieb:

      Das will ich mal sehen! Heutzutage soviel km mit einem Reifensatz. Das klingt ja nach immer nur rollen lassen und um die Kurven tragen.
      ??? Machst Du Burnouts? Das macht doch pro Reifensatz nur 60.000km. Ich fahre auch (recht Digital) jeden Tag 250km. Die 120.000km mit einem Satz Sommer- und Winterreifen sind bei mir auch locker drin.

      In der Stadt beschleunigst und bremst Du häufiger, als wenn Du viel Autobahn fährst. Auch wenn man, wie ich, dazu neigt, recht kräftig zu bremsen, um genug Spielraum zu haben.

      2008 Allure 1.2l PureTech 96kW (130PS) STOP & START, Perlmutt Weiß, JBL-Soundsystem, LED-Track Dachhimmel, getönte Scheiben, Sitzheizung

    • Denke nicht, dass ich besonders Reifen-schonend unterwegs bin. Gibt eigentlich keinen Tag, wo das Auto nicht auch mal 150 oder schneller unterwegs ist, auch mit Kurven. Und wisst ihr was, ich habe noch kein einziges mal den Luftdruck kontrolliert. Laufe bei jedem Tanken ums Auto, und wenn alles gut aussieht, dann war es das. Beim nächsten Saisonwechsel oder Wartungsdienst wird der Luftdruck eh korrekt eingestellt.
      Das einzig gute für meine Reifen ist vielleicht, dass ich fast nie am Bordstein parke. Immer großer Parkplatz oder vor einer Hecke (wie im Bild zu sehen). Aber es ist schon zu merken, dass die Reifen nicht mehr neu sind. Wenn viel Wasser auf der Fahrbahn steht, dann ist die Gefahr von Aquaplaning inzwischen auch schon bei Geschwindigkeiten unter 80.

    • Und auch die nächste Hürde hat der 2008 genommen, inzwischen 150000 km gefahren, ohne weitere Störungen. Die Bremsen sind mal neu belegt worden, und die Wischerblätter ersetzt, aber immer noch die ersten Reifensätze drauf :)

      Peugeot2.jpg Nicht gewaschen und im Winter-Look vor wenigen Tagen auf dem Parkplatz vom Grand Hotel Heiligendamm

      Schon fast befremdlich, wie gut dieses Auto läuft. Eigentlich hätte ich mir glatt einen neuen bestellen sollen (die vier Jahre Nutzungsdauer sind demnächst rum), aber ich war einfach mal unvernünftig und Risiko-bereit. Da mir der 3008 nicht so gefällt, und ein Seat Ateca praktisch nicht lieferbar ist (Lieferzeit mehr als 12 Monate - nach dem Skoda Karoq, der auf dem gleichen Band gefertigt wird, habe ich erst gar nicht gefragt), habe ich jetzt einen Opel Grandland X bestellt.

      Ich hoffe, dass ich diese Entscheidung nicht bereuen werde. Neues Modell, deutlich teurer (geldwerter Vorteil ist an den Listenpreis gekoppelt), anderer Hersteller und Händler, aber Peugeot Dieselmotor, immerhin ein Bekannter. Dazu ein größerer Kofferraum und das adaptive LED Fahrlicht, da bin ich schwach geworden. Nun heißt es warten und hoffen, dass das Ding im April kommt, und der 2008 mich bis dahin nicht im Stich lässt.

    • Adieu mein 2008

      Nun sind die vier Jahre herum, und nach 160000 km bin ich ihn wieder los, den Peugeot 2008. Bis auf Kleinigkeiten ist er immer toll gelaufen, und eigentlich hätte ich ja wieder einen nehmen sollen. Aber ich hatte mich ja für den Opel Grandland X entschieden, und der ist nun da und wird hoffentlich auch keine Probleme bereiten. Mit dem 1,6 Liter Peugeot Dieselmotor hat er nur Euro 6b, aber bisher gibt es ja noch keine Fahrverbote, und das "D" am Heck hat mir der Händler freundlicherweise entfernt. Um den Wiederverkauf brauche ich mir keine Sorgen zu machen, das erledigt der Fuhrpark meines Arbeitgebers.
      • Vorteil 2008: Start/Stopp ist super, funktioniert nahezu immer und schaltet den Motor schon beim langsamen Rollen ab
      • Vorteil Grandland: Abdeckung über Kofferraum klappt beim Öffnen der Heckklappe hoch, AdBlue wird direkt neben dem Diesel eingefüllt, adaptives LED Fahrlicht
      Sonst ist alles ziemlich ähnlich, nur ein wenig größer. Aber das wollte ich ja so haben.
    • Wir haben den 2008 active Diesel 92PS, E5, nun dreieinhalb Jahre, haben 70.000km runter und keine Mängel, lediglich die vorderen Stoßdämpfer wurden in der Garantiezeit ausgetauscht.

      Das größere Problem sind nicht die Autos selbst, sondern zumindest im Raum Berlin die katastrophal arbeitenden Peugeot-Werkstätten. Die sind ein Grund, warum man nicht wieder einen Peugeot kauft. Von den Autos selbst hört man durchweg nichts Schlechtes.

    • Nabob schrieb:

      Wir haben den 2008 active Diesel 92PS, E5, nun dreieinhalb Jahre, haben 70.000km runter und keine Mängel, lediglich die vorderen Stoßdämpfer wurden in der Garantiezeit ausgetauscht.

      Das größere Problem sind nicht die Autos selbst, sondern zumindest im Raum Berlin die katastrophal arbeitenden Peugeot-Werkstätten. Die sind ein Grund, warum man nicht wieder einen Peugeot kauft. Von den Autos selbst hört man durchweg nichts Schlechtes.
      Deswegen bin ich in Fürstenwalde bei Peugeot gelandet. Bin dort sehr zufrieden, selbst wenn der Weg etwas weiter ist. Haben sich um meine Fehler-Herausforderung sehr gut gekümmert, sowie dem Einbau meiner Standheizung und dem Einbau von zusätzlichen Steckdosen im Kofferraum.

      2015'er 1.6 BlueHDI 120 Allure auf 17 Zoll :D

    • Die 100 000 km sind geknackt, genau genommen sind es aktuell bereits 103 000km. Der 2008 (2014er, 114 PS Diesel) läuft wie am Schnürchen, keine besonderen Vorkommnisse. Hinten die Bremsklötze habe ich selber gewechselt.(35 Euro bei Ebay) .Ölwechsel und TÜV im Mai. Das wars. Ein super Auto...