Nachträgliches Einbauen einer Rückfahrkamera in einem neuen 6/2016 Allure Peugeot 2008 1,6 BHDI 100 S&S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachträgliches Einbauen einer Rückfahrkamera in einem neuen 6/2016 Allure Peugeot 2008 1,6 BHDI 100 S&S

      Hallo an das Forum, ich habe mir einen 6/2016 HDI 99 PS Diesel als Tageszulassung gekauft, da war von Haus aus eine Einparkhilfe hinten vorhanden, aber ohne Rückfahrkamera!!
      Meine Frage währe ob man nachträglich eine Rückfahrkamera einbauen kann, die mir im Display den hinteren Teil anzeigt?
      Was würde sowas kosten?
      Bin mit dem Wagen sehr zufrieden!!

      mfg
      Richard

      ""
    • Hallo,

      Wollte ich auch einbauen lasen....aber mein Peugeot Händler in Dresden
      wollte ca, 600€ haben. War mir viel zu teuer....... 600x verrückt.
      Aber jetzt kauf ich nächstes Jahr einen Peugeot 3008 GT-Line Ausstattung
      der hat eine Rückfahrkamara :thumbsup: .

      Schönes Weihnachtsfest :up2::thumbup:

    • Die Kamera gibts ja nur in so einem dusseligen Packet. Wir würden auch drauf verzichten, obwohl ich’s schon irgendwie spannend finde.
      Die Cam müsste doch eigentlich schon kabeltechnisch vorgerüstet sein.
      Wo sitzt die Kamera eigentlich? Das muss doch auch günstiger zu bewerkstelligen sein.

      Peugeot 2008 Allure GT Line, 120 PS Diesel, schwarz, Eridian schwarz, Glasdach, Rückfahrkamera.