Warnmeldung: Motorölstand prüfen + SERVICE. Evtl Elektronikfehler ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warnmeldung: Motorölstand prüfen + SERVICE. Evtl Elektronikfehler ?

      Moin Moin und Happy New Year to all !

      Ich hab mal wieder etwas Neues.

      Der Löwe war ja Anfang Dezember in der Werkstatt, weil die Heizung kaputt war.
      Habe da gleich eine Wartung mitmachen lassen.
      Der Ölfilter wurde ausgetauscht, das alte Öl abgelassen und neues Öl eingefüllt.

      Und heute kam morgen dann diese Warnmeldung.
      Da ich ja weiß, dass die Elektronik manchmal spinnt, hab ich den Motor ausgemacht, neu gestartet - Warrnmeldung weg.
      Bin dann erstmal in die Firma gefahren.

      Hattet ihr das schon mal ?
      Muß ich schon wieder in die Werkstatt ?
      Der letzte Besuch war ein teurer 'Spaß' :(

      Liebe Grüße aus Hamburg !

      Manuela

      ""

      Active VTi120 ,schwarz Perla, City Paket

    • Hallo Manuela,

      so etwas ähnliches hatte ich auch schon einmal. Im Urlaub, mitten in Griechenland, kam die Warnmeldung Reifendruck nicht ok. Erst denkt man, Mist , mitten im Urlaub Reifen defekt ?? An der nächsten Tankstelle überprüft , der Luftdruck war ok und die Warnmeldung weg.
      Wenn deine Meldung nicht wieder auftaucht, würde ich nicht in die Werkstatt fahren, aber sicherheitshalber würde ich mal den Ölstand kontrollieren !

      tschüss Otmar

    • Manuela schrieb:



      Und heute kam morgen dann diese Warnmeldung.
      Da ich ja weiß, dass die Elektronik manchmal spinnt, hab ich den Motor ausgemacht, neu gestartet - Warrnmeldung weg.
      Bin dann erstmal in die Firma gefahren.

      Hattet ihr das schon mal ?
      Schräg gestanden? Motor kurz laufen gelassen und danach nochmal gestartet? Hatte ich bei unserem PUG deswegen noch nicht, aber gerne mal bei meinem Ford Mondeo. Merke: Andere sind auch nicht unbedingt besser....
      Peugeot 2008 Allure 1,6 e-HDI FAP 115, Spirit Grau Metallic, Panorama-Glasdach, Navigationssystem, Heck- und Seitenscheiben getönt, Grip Control mit 17" Eridan in Anthra Grau matt, Park Assist, Notrad, AHK abnehmbar
    • Ich hat die Meldung vom Ölstand öfters. Muss 2-3x im Jahr 1L Öl nachkippen das sie weg geht.
      Habe schon paar mal mit dem Werkstattmann meines Vertrauens gesprochen. Ob da was undicht ist. Ist ja eigentlich ein geschlossener Kreislauf.
      Er meint das wohl viele neuere Motoren Ölfresser sind und alles dicht ist. Mir ist auch nie ein Ölfleck unterm Auto aufgefallen.
      Das die Meldung nur beim 1.Start kommt soll wohl daran liegen, das nach dem Stillstand die Ölpumpe wegen wenig Öl nicht gleich Druck bringt und dadurch Fehlermeldung. Beim 2. Start hat sie dann schon gefördert, das dann Druck anliegt und keine Meldung kommt.

      Hat jemand anders noch Probleme mit der Motoröl-Warnung???

      Grüße aus Chemnitz

      Seit 26.09.2013 bei mir:
      2008 Active; 120PS; Artense Grau; Hydre Alufelgen im Sommer, Notrad

    • Olli82 schrieb:

      Ich hat die Meldung vom Ölstand öfters. Muss 2-3x im Jahr 1L Öl nachkippen das sie weg geht.
      Habe schon paar mal mit dem Werkstattmann meines Vertrauens gesprochen. Ob da was undicht ist. Ist ja eigentlich ein geschlossener Kreislauf.
      Er meint das wohl viele neuere Motoren Ölfresser sind und alles dicht ist. Mir ist auch nie ein Ölfleck unterm Auto aufgefallen.
      Das die Meldung nur beim 1.Start kommt soll wohl daran liegen, das nach dem Stillstand die Ölpumpe wegen wenig Öl nicht gleich Druck bringt und dadurch Fehlermeldung. Beim 2. Start hat sie dann schon gefördert, das dann Druck anliegt und keine Meldung kommt.

      Hat jemand anders noch Probleme mit der Motoröl-Warnung???
      Also Ölstand und Öldruck sind ja was anderes.
      Wenn die Warnung Ölstand kommt hat das mit der Ölpumpe nichts zu tun. Klar, wenn wirklich zu wenig Öl drin ist saugt die Ölpumpe Luft und der Öldruck sinkt kurzzeitig, dann muss aber schon sehr viel Öl fehlen.
      Aber oft spinnt auch der Sensor der den Ölstand im Stillstand misst. Der wirkliche Ölstand lässt sich ja dann leicht mit dem Ölmessstab prüfen.
      Also ich muss zwischen den jährlichen Ölwechseln, ich fahre im Jahr ca. 13000km, höchstens einen Liter nachfüllen.
      Mit der Motoröl-Warnung hatte ich bisher keine Probleme, und das die 120PS-Motoren Ölfresser sind habe ich auch noch nie gehört.

      Peugeot 2008 Allure VTi 120, Tourmaline Rot metallic, Parkassistent, Sitzheizung vorn, Scheiben hinten stärker getönt, Grip Control 17", CD-Laufwerk im Handschuhfach, Navigationssystem. Zubehör: Mittelarmlehne vorn. Übergabe 31.08.2015