Anzugsdrehmoment der Original Felge SALAMANCA 17" Peugeot 2008

  • So da der Held es nicht gefunden hat, welchen Anzugsdrehmoment die Original Felge SALAMANCA 17" Peugeot 2008 hat muss ich nun die Experten hier zu rate ziehen :)

    Es würde mich freuen wenn evtl. hier jemand mein grenzenloses Unwissen was das Anzugsdrehmoment der der Original Felge SALAMANCA 17" betrifft,

    mit genauen Daten dazu in Wissen zu verwandeln.

    Die Oxxo 4 hat übrigens 115 NM Anzugsdrehmoment.

    Aber Peugeot lässt uns da im Unwissen, mit der Serienfelge:/

    ""
  • aus Jahrzehnte langer Erfahrung und Bauchgefühl hätte ich gesagt mit 110-120 liegst normalerweise nicht falsch.
    Zeig mir ein Händler oder Reifenfachwerkstätte die vorher in der Anleitung oä suchen.
    ABER und jetzt kommts... wer danach googelt, stößt auf Tabellen wo man aus dem staunen nicht raus kommt!
    Da sind selbst 100 zu viel für das wohl weiche Metall des Peugeots^^

  • Darfst erwähnen das die minimalste Angabe zählt, also wenn Felge z.B. 120 verträgt darfst dennoch nicht mehr als die Muttern oder Radbolzen des Autos ab können...

  • Die Felgenhersteller produzieren ja nicht nur für eine Automarke.

    In der ABE steht "normalerweise" drin wieviel nm die Felge verträgt aber wenn der Automobilhersteller weniger vor gibt dann ist das der kleinste Nenner ansonsten besteht Bruchgefahr der Bolzen oder Radschrauben.

    Andersrum darfst auf keinen Fall mehr als was der Felgenhersteller vor gibt ansonsten reißen die LM-Felgen....

    Schon deppert.... Leichtmetallfelgen und sind schwerer als Stahlfelgen8o

  • Gut ich lasse beide bei 110 :-);)

    Bist halt ein Hero;)

    Ich bin sogar so verrückt und mache ein Stecknadelkopf große Menge Kupferpaste auf meine Radschrauben.
    Hatte nie eine Gelöste, nie ein verlorenes Rad und dafür keine abgerissene Schraube mehr oder Probleme beim lösen der Räder:D