Beiträge von Ulf S.

    2008 Allure inkl. GT-Line 1,2l PureTech 130 STOP & START 6-Gang Schaltgetriebe


    Beim täglichen auf Arbeit fahren (17km eine Stecke), teils Stadtverkehr - teils über Land, reicht eine Tankfüllung bei mir ca. für 650km +/- 20 km. Bei Autobahnfahrt liegt die Reichweite bei einer Schnittgeschwindigkeit von ca. 100Km/h (schneller ist kaum einer unterwegs - schaut mal nach einer langen Strecke auf den Bordcomuter) bei bis zu 750 km.

    19" Felgen sieht ganz schlecht aus....vom 208 GTI 30th anniversary edition gibt es schwarze 19" Felgen welche von Stützlast, Einpresstiefe usw. auf den 2008 passen....nur eben keine ABE dafür. Das heißt, du müsstest eine Einzelradabnahme beim TÜV/ DEKRA für diese Felge, im angebauten Zustand, in Auftrag geben. Dafür, das es ungewiss ist, was der Prüfer feststellt -haupsächlich wegen Freilauf des Rades- erscheint es etwas übermütig dort mal ein paar tausend Euro für den Satz Felgen mit entsprechenden Pneus abzudrücken, um dann gesagt zu bekommen...ne geht leider doch nicht.....


    Anfänglich hatte ich selbst diese Idee...welche ich auf Grund des gesunden Menschenverstandes letztendlich ad Akta gelegt habe.


    18" Felgen gibt es z.B. die OZ Superturismo GT.



    Mit einem halbwegs vernüftigen Reifen ist man da aber auch schnell bei 1700,- bis 1800,- Euro pro Satz.

    Endlich war mal wieder etwas Zeit und die Temperaturen sowie Wetter halbwegs installationsfreundlich. So konnte der nächste kleine Schritt zur Vervollständigung der Anlage durchgeführt werden.


    sub1.jpg


    sub2.jpg


    sub-3.jpg


    sub4.jpg


    sub5.jpg


    sub6.jpg


    Dannach erfolgte die Laminierung weiterer Glasfaser/ Polysterharz- Schichten.


    Jetzt muss ich ert einmal auf Nachschub warten. Der Verbrauch des Harzes war höher als angenommen.


    Ich halte euch auf dem Laufenden. :-)

    Eine provisorische Anprobe der A- Säulen - verkleidung inkl. Lautsprecher ist natürlich schon vorhanden. Musik kommt auch schon raus.


    Die linke Seite muss allerdings nocheinmal aufgeschnitten und neu angepast werden...da stimmt so einiges noch nicht - mit Abstrahlwinkeln und Montagemöglichkeiten.


    ht_mt_07.jpg


    ht_mt_06.jpg


    Damit letztendlich das Potential der verbauten Komponenten so gut wie möglich ausgeschöpft werden kann, gibts auch einen Extra- Musikplayer.


    Dieser wird via HD-AUDIO USB - Interface mit dem Prozessor verbunden. Die Daten kommen somit ohne vorherige Wandlungen und "Verbiegungen" 1:1 digital am Endgerät an.


    Hat schon etwas das kleine Ding (nicht größer als ein Smartphone). Speicherkapazität derzeit mit zusätzlichen Micro- SD Karten (2) 465 GB. Da ghet bestimmt noch etwas mit Firmware Updates. Denn auf der IFA sind bereits 400 GB Micro SD Karten vorgestellt worden.


    zus_01.jpg

    zus_02.jpg

    so nun mal ein paar weitere kleine Bauabschnitte...geht derzeit etwas schleppend voran...gut Ding will halt eben Weile haben :-)


    Damit an den Montageplatten für die Endstufen unter dem Sitz sich nieman an den Kanten schneiden kann, bzw. sich irgend ein Kabel aufscheuert wird entsprechender Kantenschutz angebracht.



    v14_1.jpg


    Natürlich muß auch an der Batterie entsprechnd der "Saft" abgegriffen werden. Die Sicherung sind ein unbedingtes muss!!! Ca. 30cm nach dem Pluspol.


    Zuvor mußte natürlich eine massive Halterung gefertigt werden.


    v15.jpg


    v16.jpg


    v17.jpg


    v18.jpg


    v19.jpg


    v20.jpg



    Auch in Sachen Lautsprecher gimg es einen kleinen Schritt voran. Die ersten Schritte der A- Säulen - Verwandlung.


    ht_mt_02.jpg


    ht_mt_03.jpg


    ht_mt_05.jpg

    und wenn ich an der Ampel neben dir stehe, fallen mir die Ohren ab! :49:
    jetzt mal ehrlich, tolle arbeit !!!!
    machst du das als Hobby oder hast du beruflich auch mit solche Dingen zu tun ?

    :) Danke fürs Lob. beruflich habe ich damit nix zu tun...leidenschaftlicher hobby car-hifi schrauber triffts wohl eher und das nun schon seit 26 Jahren und ein paar umgebauten musikanlagen in diversen autos. eben völlig gaga :spinn:


    aber das alles hat nix mit laut zu tun...es geht um den besten klang....habe mich durch diverse wettbewerbe immer wieder animiert gefühlt.

    Hallo Ulf , hab ich aber die gehen ja immer aus . Ist doch kein dauerplus?

    ...da hast du natürlich recht...aber wenn du dauerplaus anlegst brennt es auch wenn die zündung aus ist...es sei denn du machst nen schalter dazwischen-


    alternative: dauerplus und schaltplus vom radio abzweigen und über ein relais die lampe ansteueren. zündung an relais zieht an und licht brennt...zündung aus -> relais fällt ab -> lampe aus :-)

    Und du bist dir sicher. das du das wieder zusammenbekommst ? 8):rolleyes::D


    Da habe ich ja den passenden, der mir ein dauerplus mit Sicherung für meine Handschuhfachlampe einbauen kann. Da diese ja beim Facelift weggefallen ist :);):thumbsup:

    Beim Facelift...zumindest beim GT-Line ist im Beifahrerfußraum eine lampe integriert...von da braucht man bloß den "Saft" abgreifen...quasi parallel geschalten. Man muß eben nur das Lämpchen fürs Handschuhfach äuflich erwerben.

    So nun soll es ein paar weiter Impressionen vom Baufortschritt geben.


    zunächst habe ich mich doch dazu entschlossen die hinteren Türen sowie die Heckklappe zu dämmen...bis auf die knurrigen Motorengeräusche des Dreizylinder beim beschleunigen ist es im Innenraum doch schon ein ganzes Stück ruhiger geworden.


    hdl_01.jpg


    hdr_02.jpg


    hdr_03.jpg


    hk_01.jpg


    Nach den Dämmarbeiten ging es zunächst ans zusammenbauen und dann an den Aufbau der Verstärkeraufnahmen. Prozessor und Verstärker mußten unter dem Beifahrersitz Platz finden.


    v1.jpg


    v2.jpg


    v3.jpg


    v4.jpg


    v5.jpg


    v6.jpg