Abnehmbare AHK Peugeot 2008

  • Hallo liebe Fangemeinde,
    meiner soll anfang bis mitte September kommen. Mein Problem ist jetzt ich hätte gerne eine Anhängerkupplung an meinem Auto, man kann diese aber ja nicht mitbestellen. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen was man da so machen kann? Ob man die Teile bestellt und die dann selbst nachrüstet oder ob man damit in eine Werkstatt geht?
    Danke erstmal

    ""
  • Hallo Ehlers,


    ich habe bei meinem Händler auch mal angefragt was eine AHK (starr) kostet,der meinte ca.600€ inkl. Einbau.
    Werde mich aber noch weiter umhören und werde dann auch berichten.

  • Hallo Ehlers,


    hast du mal in die Zubehör Liste für den 2008 er geschaut ??? ... da ist eine von Peugeot direkt geführt ... vllt. kannst du die dir bestellen und alternativ montieren lassen ???

    Peugeot 2008 Allure 1,6l e-HDi 92, EGS6, Hifi Paket inkl. Navi, Perlmutt Weiß mit Panoramadach und schwarz getönten Scheiben :thumbup:

  • Hi,
    erst einmal danke für die Antworten. Mein Händler meinte das würde dann alles in allem 800,- kosten. Ich muss nochmal persönlich mit ihm sprechen, vielleicht beschaff ich mir die auch nur bau die bei einem Kumpel ein und Peugeot muss dann nur noch die Software ändern.

  • Hi,


    wir haben bei unserer 2008er bestellung eine AHK mit bestellt, bzw. bei der Preis verhandlung hat uns der händler ne AHK und winterräder dabei getan. Auf meine frage hin sagte er mir das es den 2008 mit Rückfahrwarner nur mit einer Abnehmbaren AHK geben würde. Eine Starre würde nicht gehen, wegen der Ultraschall sensoren. Auf meinem Kaufvertrag ist sie mit 600€ angegeben (allerdings wieder -600 weil der händler sie bezahlt). Die Anhängerkupplungen gibt es nicht von Peugeot direkt, die händer kaufen sie und bauen sie dann ein. Kann man aber bis auf den E-Satz eigentlich sogar selber einbauen.


    Hoffe ich konnte dir weiter helfen.



    Gruß Guido

  • Hallo, wer hat denn mittlerweile eine abnehmbare AHK an seinem 2008 montiert und könnte mal Bilder (Heckansicht) machen. Am Besten natürlich von verschiedenen Herstellern und ohne Kugelkopf. Mich würde nämlich interessieren was man ohne die AHK am Fahrzeugheck noch vom "Aufnahmebock" sieht oder eben auch nicht.

  • Hallo,
    haben die AHK auch direkt über den Peugeot-Händler bestellt und auch von diesem einbauen lassen.
    Mann sieht wirklich nicht viel von der AHK-Aufnahme.
    Bilder sind beigefügt.
    Gruß Frank

    Dateien

    • ahk.jpg

      (289,4 kB, 258 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Frank und vielen Dank für die Blitzantwort....das dürfte dann die Bosal/Brink-Kupplung sein, die von hinten gesteckt wird. Mal sehn ob noch jemand eine von Thule, Westfalia/MVG oder sonstige Fabrikate verbaut hat und mal ein Bild einstellt :D?(

  • Hallo, ich habe heute die abnehmbare AHK von Westfalia (von unten gesteckt) und einen 13-poligen E-Satz verbastelt. Kosten Kupplung 324€ E-Satz 102€. Gedauert hat der Spaß etwa 6 Stunden, angegeben waren 3 Stunden. :whistling::whistling:

  • Wer hat dir die Sofware im Auto auf die Anhängerkupplung Programiert
    ich würde mir gerne auch eine Anhängerkupplung einbauen kannst du mir kurz mitteilen
    ob man die stosstange abbauen muß und wie ist es mit den Befästigungs punkten am Auto ist.

  • Du traust Dich aber was! :respekt:


    Im Leben nicht würde ich einen Laien an mein neues Auto ranlassen,
    um es so zu zerlegen. Das war aber sicher nicht das erste Mal,
    dass Du sowas gemacht hast. Hast Du jemanden, der Dir zur Seite
    steht, wenn Du nicht weiter kommst? Ohne Netz und doppelten Boden
    fände ich diese Aktion mehr als grenzwertig.

  • Zitat

    Das war aber sicher nicht das erste Mal,
    dass Du sowas gemacht hast.


    Am 2008 schon :D . Vorher am 407 SW und an einem 308. Ich hatte mir vorab vom Hersteller die Montageanleitungen per Email zuschicken lassen und mir das Ganze dann mal an meinem 2008 angeschaut und soweit war dann alles klar. Nur sollte man sich nicht nach den EInbauzeiten auf den Anleitungen richten, da in Diesen keine Rückfahrlichter, Nebelschlussleuchten oder Rückfahrsensoren abgeklemmt werden müssen, dort werden auf jeder Seite die Rücklichter ausgebaut, in jedem Radhaus 2 Schrauben gelöst und dann wird die Heckstoßstange abgenommen. ;)


    Zitat

    Hast Du jemanden, der Dir zur Seite
    steht, wenn Du nicht weiter kommst? Ohne Netz und doppelten Boden
    fände ich diese Aktion mehr als grenzwertig.


    Nicht wirklich, aber Plan B wäre dann eben gewesen alles wieder zusammen zuschrauben und ab in die Werkstatt. 8o

  • Wenn man alles wieder so dran kriegt, wie es vorher war, dann ist es ja okay.


    Wir hatten schon mal das Problem, dass Teile nicht mehr zusammen gepasst haben,
    weil so kleine Plastikdinger dran waren, die man unter das Gegenstück schieben
    musste. Wenn das nicht genau mit der richtigen Drehbewegung und dem
    richtigen Hebel reingeschoben wird, bricht man diese Plastikdinger ab und
    dann wackelt alles. Jetzt nicht an der Stoßstange, aber Du kennst diese Dinger
    bestimmt und weißt, was ich meine.

  • Zitat

    Wenn das nicht genau mit der richtigen Drehbewegung und dem
    richtigen Hebel reingeschoben wird, bricht man diese Plastikdinger ab und
    dann wackelt alles.


    Das stimmt wohl, aber wenn ich z.B. die AHK bei Rameder oder so kaufe, mir dort einen Montagepartner suche, gehe ich mal stark davon aus, daß dieser bisher auch noch keinen 2008 zerlegt hat. Ich denke, ich gehe bei so einer Aktion vorsichtiger mit dem eigenen Wagen um, als das vielleicht ein Mechaniker machen würde. ?(


    Natürlich ist es dann das Problem der Werkstatt aber passieren kann es dort genauso, viellecht noch eher. :D