Beiträge von Ossinator

    Dieses Navi habe ich auch und ja, die Anzeige rechts habe ich auch entdeckt. Vermutlich errechnet das Navi die Ankunftszeit anhand der auf der Strecke erlaubten Geschwindigkeiten. Da der 2008 habe keine VZ Erkennung hat, rechnet das Navi natürlich in der Baustelle bei erlaubten 60km/h weiterhin mit 130. Auch beim Wechsel der BAB an Kreuzen (Auf-/ Abfahrten) rechnet das Navi mit der zuvor erlaubten Geschwindigkeit. Nun hänge ich sehr an meinem Leben und fahre die Auf- und Abfahrten nicht mit 130km/h, sondern eher mit 80 oder weniger. Wenn man aber von grundauf die zur Berechnung berücksichtigte Geschwindigkeit selber einstellen könnte, würden langsame nicht berücksichtigte Strecken kompensiert werden. Wie gesagt, meine früheren Navigon Navi (auf HP PDA) konnten dieses.

    Nach 800km quer durch die Republik musste ich erneut feststellen, was ich gegenüber meinen alten Navi's vermisse. Heute gebe ich mein Ziel ein, das Navi rechnet Weg und Zeit und am Ende kommt man deutlich später am Ziel an als errechnet, obwohl weder Stau noch andere Hindernisse auf der Strecke waren. Bei meinen alten Navi's konnte man in den Einstellungen die durchschnittlich gefahrene Geschwindigkeit für Autobahn und Landstraße selber festlegen. Geht beim Peugeot Navi nicht (oder ich habe es noch nicht gefunden).
    Das vermisse ich. Bin kein Raser und halte mich an die 120-130km/h. Bei den alten Navi habe ich immer 110km/h für BAB und 80 für Landstraße als Richtgeschwindigkeit eingestellt und mich gefreut, wenn ich zum errechneten Zeitpunkt, vielleicht sogar einen Tick früher angekommen bin. Heute animiert das eher zum Rasen, wenn man zuschauen kann, wie die Minuten dazugerechnet werden.


    Fehler ist ohne Vorankündigung eingetreten.


    Wie kündigt sich das an? Kommt da eine Email oder eine WhatsApp?


    Na ja, einiges weißt du doch schon (deine Werkstatt übrigens auch)... der Schalter war es wohl nicht, die Verstellmotoren sind es wohl eher auch nicht (beide Seiten gleichzeitig ist eher unwahrscheinlich). Verstellmotoren und Anklappmotoren werden getrennt mit Spannung versorgt. Ich würde jetzt mal die Stromzuführung (+) zum Schalter überprüfen.


    War dies bei dir schon Freigeschaltet und wenn nicht wo hast du es Freischalten lassen ??


    Ich habe dies bei der Fahrzeugbestellung so geordert und war bei der Abholung freigeschaltet. Den von dir beschriebenen Haken habe ich auch gesetzt, ohne Änderung.



    Das System startet nicht zuverlässig und stürzt immer wieder ab.
    Die Bluetoothsverbindung ist schwach und extrem verzögert. Die Bedienung des Navi selbst ist umständlich und nicht logisch aufgebaut.


    Abstürze konnte ich bislang noch nicht verzeichnen, Probleme bei Start, dauert manchmal ca. 3min., schon.
    Das die Bedienung des Navi umständlich und nicht logisch aufgebaut sei, ist wohl eher dein Eindruck, den ein anderer, z.B. ich, ganz anders wahrnimmt. Ich komme mit der Bedienung sehr gut zurecht.

    Gehört jetzt nicht zu deinem eigentlichen Problem, aber ich nutze als Offline-Karte die App maps.me. Kann ich wärmstens empfehlen. Ich bin so 4 Wochen durch Israel navigiert. Auch der Fußgängermodus (viel in Jerusalem genutzt) ist sehr gut. Hilfreich ist, dass man eigene Orte definieren und einfügen kann (wenn gewünscht auch mit allen maps.me Usern teilen).

    Ein neues Karten-Update Version map-eur_10.0.0-r0 steht für die berechtigten Fahrzeuge zum Download bereit.


    Ich habe die Mitteilung über die MyPeugeot-App bekommen. Aus der App heraus kann man sich den Download-Link per Mail senden lassen.
    In der App steht, dass man einen USB Stick mit mind. 6 GB freien Speicher nutzen soll. Die Datenmenge beträgt alleine schon 8,7 GB.


    Viel Spaß beim Updaten.

    Ich würde bei kaltem Motor handelsübliche Kühlflüssigkeit (gibt es sogar beim Rewe) nachfüllen und weiter beobachten. Zur Not geht auch destilliertes Wasser.

    Das klingt schon realistischer. Mit Preissteigerung (1. Inspektion 2015 bei dir) und Stuttgart-Zuschlag werden es dann wohl um die 220€ bei mir sein.
    Warum bei mir nach 20000km bereits die Wischerblätter getauscht wurden, weiß ich auch nicht. Fand die in Ordnung. Aber es sind neue Wischer dran.
    Der Innenraumfilter wurde laut Wartungsblatt auch gewechselt.
    Vielen Dank Kathinka für deine Infos.