Beiträge von Lecom

    Hallo Detlef,
    wie versprochen melde ich mich bei Vollzug. ich hab's geschafft!!! Dank deiner Unterstützung und Google konnte ich den Austausch des Lautsprechers in 3 Stunden erledigen. Alles Anfang ist halt schwer alles erst einmal auszubauen. Der Rest war Routine und nun macht der Blinker usw. wieder Töne und ich kann beruhigt zum TÜV fahren.
    Nochmals kollegiale Grüße und Dank vom
    Bernd :thumbsup:

    Hallo Bernd!
    Ohne den Blinkerton kann man auch leben aber es ist ja auch der Gurtwarner betroffen war bei mir jedenfalls so und da kann es beim Tüv Probleme geben wenn es denn getestet wird aber danke trotzdem für die Rückmeldung.
    Gruß Detlef!

    Danke Detlef,
    an den Tüv und den Gurtwarner hab ich nicht gedacht?! Im September muss ich zum Tüv und dann muss ich mir wohl vorher die Arbeit machen. :whistling:

    Hallo!
    Ich habe mir das nochmal angeschaut.Es müsste reichen wenn der Airbag und das Lenkrad ab sind dann siehst du oben auf der Com kleine Torx Schrauben die müssen raus dann sind seitlich noch kleine Plastiklammern die man etwas aufbiegen muss.Man kann dann das Oberteil abheben darin sieht man schon den Lautsprecher den man dann raushebeln kann.So kann man evtl. die Neuprogramierung der Com vermeiden.Bei mir musste nämlich Lenkwinkel,Blinkerhebel usw.neu programmiert werden das kann auch daran gelegen haben das bei mir eine Neue verbaut wurde.
    Gruß Detlef!
    DSCF8432.jpgDSCF8434.jpgDSCF8436.jpgDSCF8439.jpg

    Hallo Detlef,
    wollte mich einfach wieder melden. Den Austausch des Lautsprechers verkneife ich mir wegen dem Aufwand erst einmal. Hab mich daran gewöhnt ohne den Ton zu blinken und schaue jetzt einfach immer auf den Tacho beim Blinken. Dann weiß ich auch nicht wie lange ich meinen Diesel noch fahre. Für deine Bemühungen danke ich dir recht herzlich und bleib gesund!!! Viele Grüße vom Bernd :)

    Hallo Detlef,
    wollte mich mal wieder melden. Den Lautsprecher habe ich jetzt endlich bekommen. Jetzt gibt es einen netten Nebeneffekt, wenn ich den Motor in Stellung A starten will gibt es nur einen krächzenden Ton und dann höre ich den Blinker wieder ein paar mal. Hab aber zur Zeit keinen Bock rumzuschrauben und stelle den Austausch einfach mal zurück. Ich melde mich aber wie versprochen nach Vollzug.
    Vorweihnachtliche Grüße vom
    Bernd :w0045:

    Mit einem richtigen Ersatzrad hab ich auch schon mal geliebäugelt aber ich habe ja noch nicht mal einen Wagenheber + Radschlüssel an Board?! Ob das dann auch noch extra reinpasst?
    Gruß vom Bernd

    Hallo zusammen,
    wollte mich einfach auch mal zu dem Thema melden. Hab jetzt den 1. TÜV hinter mir und rund 54000 km auf der Uhr. Bisher keine gravierenden Probleme mit dem Auto und einen Verbrauch von rund 4,6L, fahre viel Autobahn mit moderatem Tempo. Mein Reifensatz, Ganzjahresreifen von Nexen, hat noch 5mm und die Flanken sehen auch gut aus. Was mir aber aufgefallen ist sind die vorderen Stoßdämpfer, die empfinde ich einfach zu weich. Beim zügigen Anfahren drehen die Räder schon mal durch.
    Nun gut, Euch allzeit gute Fahrt und Gruß vom
    Bernd

    So,
    da bin ich wieder. Gestern wurde bei mir kostenlos das aktuelle Update für die Getriebesteuerung installiert. War lustig mit anzusehen wie das gemacht wird und dauerte mit Probefahrt gut 45 Minuten. Ich bin jetzt der Meinung das die Schaltvorgänge nun komfortabler vonstattengehen und die Gänge auch weicher und leiser geschaltet werden. Ich hoffe das bleibt auch alles so und das sporadische nicht Hochschalten ist endlich weg.
    Gruß vom Bernd

    Danke Joerg,
    damit kann ich vielleicht schon etwas anfangen und ich werde mal Montag meinen Überfreundlichen damit mal konfrontieren. Ich melde mich dann auch wieder. Wir werden beide ja nicht allein sein mit den Getriebe Problemchen.
    Gruß vom Bernd