Aussenspiegel fahren nicht mehr ein- oder aus!

  • Hallo zusammen,


    Gerade eben hat meine Frau mich angerufen und mir gesagt, dass die automatisch ein- uns ausklappbaren Aussenspiegel nicht mehr funktionieren. Das heisst, es geht nichts mehr. Sie hat zwar den Zündschlüssel gezogen und wieder eingesteckt, auch dann nichts. Manuell lassen sie sich auch nicht stellen, da sie nicht einrasten, wackeln sie natürlich bei Fahrtwind. Ich wäre nun sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte, im Handbuch habe ich nichts hilfreiches finden können, ausser dass der Hauptschalter eingerastet sein muss, also in der Mitte positioniert. Nun wende ich mich hilfesuchend an die Leute hier im Forum!

    ""
  • Hallo Herr Lienhard,
    was ist aus der Sache mit den Außenspiegeln geworden, alles wieder in Ordnung??


    Grüße vom Niederrhein

    1.6 HDI, Start-Stop, Sitzheizung, Grip-Control, Allure, Spirit-Grey, am 25.09.13 bestellt, 27.02.14 angemeldet, Verbrauch 4,6.

  • Ich habe auch ein Weilchen gebraucht bis ich die richtige
    Schieberichtung zum Ein- und Ausklappen gefunden habe,
    als das Auto neu war.

    Peugeot 2008 Allure, schneeweiss, 120 VTI, Grip Control, Panoramadach, Kunstleder Oxford schwarz, Einparkassistent, DAB, JBL Soundsystem, Trennnetz, 17 Zoll Eridan mit Good Year 4 Seasons ...und immer noch sehr zufrieden damit :thumbsup:

  • Das ist mir heute gerade passiert )-:Leider hat der Betroffene nicht gepostet obs wieder funktioniert. Ich wünschte mir, das das Spiegel einklappen so funktionieren würde wie das hochfahren der Fenster wenn man länger auf Schließen drückt. Also nicht immer bei jedem kurzen Abstellen.Jetzt probier ich morgen aus ob man was mit dem Spiegelverstellschalter machen kann, an eine Möglichkeit hinter ziehen kann ich mich aber nicht erinnern.

  • Es hat wie beschrieben mit dem Rechts/Links Wahlschieber der Spiegelverstellung in der Mittelposition und nach Hinten ziehen bei eingeschalteter Zündung geklappt. Komischerweise lässt sich diese Automatik nicht im ausgeklappten Zustand deaktivieren. Und wenn man im abgeschalteten Zustand manuell die Spiegel ausschwenkt wackeln die nur lose rum. Völlig sinnlose Funktion!

  • Außer man fährt mal duch eine enge Gasse, bei der jeder cm über das Durchkommen entscheidet. Dann ist man froh, wenn man die Spiegel einklappen kann.

    ---------------------------
    Seit 20.06.2013 über :thumbsup: 157 tkm :thumbsup: zufrieden im Allure - eHDI 92PS - Start/Stop - Reserverad - Trennnetz - Sitzheizung - CD (weitgehend unbenutzt) und Radstand Fahrradinnenträger jetzt nur noch gelegentlich unterwegs.

  • ... oder in der garage geht es so eng zu, dass man einen oder beide spiegel kurzzeitig einklappen muss.

    Beste Grüße
    ----- Jo -----


    >>> Peugeot 2008 Allure 120 VTi Makaha <<< bestellt 24.Dez. 2013, abgeholt 25.Mai 2014


    incl. Knödelwärmer, Lala- und Grip- Paket, mit Rotnat ;)

  • Habt mich falsch verstanden. Das Einklappen per Knopfzug in den von Euch beschriebenen engen Situationen ist prima. Aber warum muss denn damit die Aus/ Einklappfunktion deaktiviert sein? Und wenn deaktivieren dann bitte im Ausgeklappten Zustand. Ich kann mir keinen vorstellen der mit eingeklappten Spiegeln dauerhaft durch die Gegend fährt :huh:
    Meine Wunschfunktion hab ich ja schon erwähnt weil es die bei anderen Herstellern gib : Kurz drücken Auto zu Spiegel bleiben draußen. Lang drücken Spiegel klappen ein Fenster gehen zu.

  • Immer dran denken, dass da lauter kleine Computer mit nochmehr kleinen Progrämmsche rumwerkeln. Da sollte man schon froh sein, dass der Kram wenigstens definiert funktioniert.


    Und:
    Für jede Forderung nach einer Funktionsverbesserung gibt es garantiert ein gutes Gegenargument und mindestens zwei unterschiedliche Alternativvorschläge. Und allen Varianten ist gemein, dass nur sie selbst natürlich die einzig richtige Umsetzung sind...

    ---------------------------
    Seit 20.06.2013 über :thumbsup: 157 tkm :thumbsup: zufrieden im Allure - eHDI 92PS - Start/Stop - Reserverad - Trennnetz - Sitzheizung - CD (weitgehend unbenutzt) und Radstand Fahrradinnenträger jetzt nur noch gelegentlich unterwegs.

  • Habe die Beiträge mehrfach gelesen, aber wohl nicht richtig verstanden. Bitte um Erleuchtung! :rolleyes:


    1. Wodurch kann es passieren, dass die Außenspiegel nicht mehr ausfahren bzw. wie kann man das vermeiden?


    2. Ein User schrieb "mit dem Rechts/Links Wahlschieber der Spiegelverstellung in der
    Mittelposition und nach Hinten ziehen bei eingeschalteter Zündung
    geklappt". Was heißt hier "nach hinten ziehen"???


    3. Wie kann man die Außenspiegel einfahren, wenn man durch eine sehr enge Gasse fahren muss?


    Danke!!!
    Sammy

    Seit 24.02.2015 in einem schneeweißen Active - 2008 eHDI 92PS mit Start/Stop, Sitzheizung, DAB+CD und weiterem Schnickschnack unterwegs.

  • zu 2. und 3.:


    Der Wahlschalter geht nicht nur nach links und rechts, sondern (ggf. nur in Mittelstellung?) auch nach (in Fahrtrichtung) hinten. Wenn man also die Finger drauf hat, einfach die Finger mal anziehen. Siehe, der Schalter bewegt sich auch in diese Richtung und die Spiegel klappen ein. Funktioniert auch bei voller Fahrt und man wundert sich, dass man nichts mehr sieht...so man das mal versehentlich gemacht hat.


    Ausklappen funktioniert genauso.

    ---------------------------
    Seit 20.06.2013 über :thumbsup: 157 tkm :thumbsup: zufrieden im Allure - eHDI 92PS - Start/Stop - Reserverad - Trennnetz - Sitzheizung - CD (weitgehend unbenutzt) und Radstand Fahrradinnenträger jetzt nur noch gelegentlich unterwegs.