zu breite A-Säule

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zu breite A-Säule

      Der 2008 ist ein gutes Auto, in vielerlei Hinsicht. Zuverlässig ,schnell,ausreichend geräumig, günstig im Verbrauch und andere Kosten, für mich nach meinen fast 40 000 km ( 80 000 km insgesamt) immer noch sympatisch und bequem. Leider bin ich zum 3. Mal bedingt durch die breite A-Säule in brenzlige Situation geraten. Jedesmal im Kreisverkehren. 2x waren es Radfahrer und einmal ein Motorradfahrer die ich erst im allerletzten Moment, als sie grösser als A-Säule waren erspähte und ich zum Glück noch rechtzeitig bremsen konnte. Ich hatte beim einfahren links in den Kreisverkehr hineingeblickt und sah niemanden kommen. In der Bewegung meines Wagens hatten sich die Zweiräder in der gleichen Bewegung hinter der breiten A Säule verborgen. Erst im letzten Moment waren sie grösser als die A-Säule und dann auch zu erkennen. Klar war es meine Schuld, ich bewege seit dem meinen Kopf immer etwas vor und zurück um alle Eventualitäten von nun an auszuschließen. Aber mit einer dünneren A-Säule würde so etwas erst gar nicht passieren.Mein alter Seat Altea hatte noch fettere Säulen, richtig übel. Mein nächster Wagen wird dieses Problem ganz sicher nicht haben.

      ""
    • Da gebe ich dir recht. Auch habe damit meine Schwierigkeiten. Bin zwar noch nicht in so brenzlichen Situationen gekommen, da ich den Umstand kenne und mich darauf eingestellt habe. Gerade beim links abbiegen schaue ich sorgfälltig um die B-Säule herrum. Würde mir auch eine dünnere Säule wünschen, aber warscheinlich geht das dann auf die Festigkeit der Karosserie. Die Techniker haben da wohl eine andere Sichtweite.

      Bin aber sonst mit dem Auto super zufrieden.

      Gruß Manky

      Ab 14.10.14 2008 Allure / e-HDi 115 Start & Stop / Perlmutt Weiß / Kunstleder Oxford schwarz / Sitzheizung / Grip-Control-Paket inkl. 17" Felge Eridan mit zweifarbig schwarz / Navigationssystem / Scheibentönung
    • Meinte natürlich auch die A-Säule. Ändert aber nichts an meiner Wahrnehmung. Eigentlich wa das auch bei allen meinen anderen Fahrzeugen von Peugeot so. 605 406 407 508. War mir da aber nicht so aufgefallen. Liegt wohl auch so langsam am Alter:-)

      Gruß Manky

      Ab 14.10.14 2008 Allure / e-HDi 115 Start & Stop / Perlmutt Weiß / Kunstleder Oxford schwarz / Sitzheizung / Grip-Control-Paket inkl. 17" Felge Eridan mit zweifarbig schwarz / Navigationssystem / Scheibentönung
    • Das ist leider so, dass die Dinger bei allen Autos immer fetter werden. Inwieweit die stören oder gefährlich sind, hängt sicher auch davon ab, wieweit man mit dem Kopf von der Säule weg ist. Bei kleineren Leuten, die dichter dran sitzen müssen, ist der verdeckte Winkel eben schon recht groß.

      ---------------------------
      Seit 20.06.2013 über :thumbsup: 157 tkm :thumbsup: zufrieden im Allure - eHDI 92PS - Start/Stop - Reserverad - Trennnetz - Sitzheizung - CD (weitgehend unbenutzt) und Radstand Fahrradinnenträger jetzt nur noch gelegentlich unterwegs.

    • n'abend! kann mich auch nicht wirklich beklagen. die a-säule ist beim 2008er eher schlank, da kenn ich schlimmeres. die sicht wird nur von den dicken türrahmen der kleinen eckvorderfenster behindert, etwas unglücklich. der neue 3008 hat das schon viel besser gelöst. schlanke fensterrahmen und sehr schlanke türschweller. übrigens ein sehr sehr angenehmes und leises auto. der kommende 2008er geht dann auch in diese gute richtung.
      ciao suntour