Grip Control - Verpass ich was?

  • Hab wegen dem Automatikgetrieb leider kein Grip Control wählen können. Hab mir das mal als Video angesehen und hab jetzt das Gefühl ich verpass da was. Oder haben die Automatik eine andere Tracktion? Denke nicht an groß durch eine Prärie brettern, eher an den Winter. Ob das GC dort mir nochmal Fahrsicherheit geben kann.

  • ich gehe mal ganz stark davon aus das du auch ohne Grip Control in Verbindung mit dem Automatikgetriebe genügend Fahrsicherheit haben wirst.


    Zitat aus der Bedienungsanleitung: "Es wählt kontinuierlich den geeigneten Gang nach folgenden Kriterien:"
    - Fahrstil,
    - Straßenprofil.


    Zusätzlich hast du noch das Dynamisches Stabilitätsprogramm (DCS) welches bei Problemen Bodenhaftung oder der Spur in Aktion tritt.
    Der 208 er hat das selbe Getriebe verbaut und beim Lesen in anderen Foren sind auch da bisher noch keine Probleme beim Fahren im Winter aufgetaucht. Ich persönliche denke das da auch die eigenen Fahreigenschaften eine Rolle spielen.

    Peugeot 2008 Allure 1,6l e-HDi 92, EGS6, Hifi Paket inkl. Navi, Perlmutt Weiß mit Panoramadach und schwarz getönten Scheiben :thumbup:

  • Thx.


    Hab irgendwo halt gelesen. Wenn man (z.B.) feststeckt muss man nur das GC einschalten und Gas geben...Das GC macht die Arbeit. Denke in so einem Fall muss ich einfach selbst wissen was ich machen muss. Die Programme sind auch nicht soo kompliziert.


    Bei "Match" soll erst durch das Profil, der Match weggetragen werden, dann langsam anfahren. Bei "Schnee" ist wohl hauptsächlich das sanfte Anfahren programmiert und bei "Sand" drehen die Räder immer synchron...also wohl nie alleine.

  • Solche Videos hab ich auch gesehen...im Schneedome oder auf ner Matschpiste.


    Grip Control ist sicher ganz effektiv, aber das Video sagt halt einfach nicht viel darüber aus. Man hätte nämlich auch daraufhinweisen müssen, dass es zu Grip Control Ganzjahresreifen gibt. Und ein Fahrzeug auf Ganzjahresreifen mit einem auf Sommerreifen zu vergleichen ist eben Quatsch. Zumal der Goodyear Vector 4 Season M&S laut Goodyear auch noch eher zum guten Reifen bei Winter und Nässe tendiert als bei trockener Straße...

  • Hallo, es ist zwar recht unwahrscheinlich, aber konnte jemand das Grip-Control schonmal ausgiebig testen (vielleicht auch in einem anderen Modell)? Also bringt es wirklich einen entscheidenden Vorteil auf Schnee, Eis usw. oder ist es eher eine unnötige Spielerei? ?(

  • Hallo,
    ich Glaube, die vielen Videos im Netz sprechen für sich! Wenn man irgendwo in einer Hanglage gebaut hat, oder eine steile Ausfahrt aus der Garage bezwingen muss , sollte man sich die Grip Control schon leisten!

  • Und wenn man 17" möchte hat man keine andere Wahl,die M & S Reifen sollten optional angeboten werden

    208 GTi 1.6 l THP STOP & START 153 kW,Perla Nera Schwarz,Hifi-Paket JBL,Navigationssystem inkl. PEUGEOT Connect Box.

  • Also ich merk grad...ich verpass nichts.


    Wüsste jetzt nicht, wo ich hätte hier das Grip Kontroll gebrauchen können. Aber bin auch ein Stadtmensch, denke Leute die eher ländlicher Leben, könnten auf der Sandpiste oder im tiefen Schnee eher das GC gebrauchen.

  • Ich musste schon ein wenig grinsen, als ich im Prospekt die Funktionen der Grip Control gesehen habe. Da versucht wohl jemand, den nicht vorhandenen (weil definitiv nicht benötigten) Allradantrieb mit elektronischen Spielereien auszugleichen. ;-)


    Ich fahre seit knapp 20 Jahren Auto, bei jedem Wetter und hatte auch mit Autos, bei denen die einzige Elektronik im Auto das Radio war, noch nie ein Problem, für das ich so etwas wie eine Grip Control benötigt hätte. Aus meiner Sicht ist das ein netter Werbegag, mehr aber nicht. Wenn's richtig Schnee und Eis hat, nutzt Grip Control null, da ist das eigene fahrerische "Können" gefragt. Und "festfahren" wollte ich mich mit dem 2008 eigentlich auch nicht, ich bewege den kleinen auch nicht abseits normaler Straßen und Feldwege (wenn ich das wollte, hätte ich mir ein Auto gekauft, dass dafür geeignet ist; der 2008 ist es imho nicht) und daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass so etwas passiert, eher gering.


    Um die Eingangsfrage zu beantworten:
    Nein, ich denke nicht, dass du etwas verpasst. Und noch weniger denke ich, dass es negative Einflüsse auf das Fahrverhalten hat, wenn keine Grip Control verbaut ist - eher im Gegenteil.


    Cheers,
    Joerg

  • Wenn's richtig Schnee und Eis hat, nutzt Grip Control null, da ist das eigene fahrerische "Können" gefragt.


    Meine Glaskugel ist leider gerade zur Reparatur hast Du eine ?(:) Grip Control soll nur das Anfahren unterstützen, warum sollte es bei Schnee nicht funktionieren :?::?:
    Beim Test vom 2008 bei Auto Mobil hat es sich recht gut geschlagen.Ich brauche es auch nicht, wollte aber 17" haben. :whistling:

    208 GTi 1.6 l THP STOP & START 153 kW,Perla Nera Schwarz,Hifi-Paket JBL,Navigationssystem inkl. PEUGEOT Connect Box.

  • Hallo ,
    ist eigentlich eine bestimmte Grip Control -Einstellung bei Nässe , starkem Regen und vor allem
    Aquaplaning zu empfehlen.. und von richtigem Nutzen ?
    Danke für tips !

  • tarkem Regen und vor allem
    Aquaplaning zu empfehlen.. und von richtigem Nutzen ?


    Fuß vom Gas :) ,bei Aquaplaning schwimmt das Auto auf,da hilft auch die beste Elektronik nicht.

    208 GTi 1.6 l THP STOP & START 153 kW,Perla Nera Schwarz,Hifi-Paket JBL,Navigationssystem inkl. PEUGEOT Connect Box.

  • ich habe es schon mal im Matsch getestet, wo ich mich mit einem
    normalen Auto nicht hingetraut hätte und bin mit Grip Control
    gut durchgekommen, habe aber nicht die Gegenprobe ohne gemacht
    (ein paar Bilder davon im Showroom)
    Hat den Vorteil dass mann bei Schneeglätte nicht mehr im 2. Gang anfahren muss.

    Peugeot 2008 Allure, schneeweiss, 120 VTI, Grip Control, Panoramadach, Kunstleder Oxford schwarz, Einparkassistent, DAB, JBL Soundsystem, Trennnetz, 17 Zoll Eridan mit Good Year 4 Seasons ...und immer noch sehr zufrieden damit :thumbsup:

  • Fuß vom Gas :) ,bei Aquaplaning schwimmt das Auto auf,da hilft auch die beste Elektronik nicht.


    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
    Wenn die Physik zuende ist, helfen auch keine elektronischen Helferlein mehr. Dann geht es - meist recht unkontrolliert - in die Richtung ab wo die Fliehkraft hinzieht.

    ---------------------------
    Seit 20.06.2013 über :thumbsup: 157 tkm :thumbsup: zufrieden im Allure - eHDI 92PS - Start/Stop - Reserverad - Trennnetz - Sitzheizung - CD (weitgehend unbenutzt) und Radstand Fahrradinnenträger jetzt nur noch gelegentlich unterwegs.